logo

  © Mirko Seifert - www.mirkoseifert.de

OLYMPISCHE SPIELE IN RIO - die Saison 2015/2016 ist leider auf Grund diverser kleiner Erkrankungen nicht so gelaufen, wie ich mir das erhofft hatte und die Olympischen Spiele in Rio haben ohne mich stattgefunden. Es hat eine Weile gedauert, bis ich diese Enttäuschung verarbeitet hatte, aber nun beginnt endlich die neue Saison 2016/2017 mit dem Jahreshöhepunkt 17. FINA World Championships in Budapest. Zwar fallen auch meine Abiturprüfungen genau in die Vorbereitung auf die Saisonhöhepunkte, aber das soll mich nicht davon abhalten wieder anzugreifen und die WM als Saisonziel auszugeben. Schließlich möchte ich den Weg bis zu den Olympischen Spielen 2020 Schritt für Schritt weitergehen und die internationalen Erfahrungen sind einfach wichtig für mich. Außerdem möchte ich mit meinem Verein, dem SV Nikar Heidelberg, auch in dieser Saison wieder eine Medaille bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Essen erringen.
Die ersten Termine im Wettkampfkalender stehen auch schon fest, aber die absoluten Saison-Highlights sind die 129. Deutschen Meisterschaften vom 28.06.-02.07.2016 in Berlin und die 17. FINA World Championships 2017 vom 23.07.-30.07.2017 in Budapest.
Über meine aktuellen Termine halte ich euch hier auf dem Laufenden.

Meine nächsten Termine:

17.11.-20.11.2016 in Berlin
Deutsche Kurzbahnmeisterschaften

16.12.-18.12.2016 in Amsterdam
Swim Cup '16

04.02.-05.02.2017 in Essen
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften (1. Bundesliga)

28.06.-02.07.2017 in Berlin
129. Deutsche Meisterschaften

23.07.-30.07.2017 in Budapest
17. FINA World Championchips